Was ist 24-Stunden-Pflege Zuhause?

Rund drei von vier Pflegebedürftigen wollen Zuhause, im vertrauten Umfeld, gepflegt  werden. 24-Stunden-Pflege ist hier das Schlüsselwort. Zwar ist der Begriff der 24-Stunden-Pflege etwas irreführend, er hat sich aberin Deutschland als eine feste Bezeichnung  etabliert. 24-Stunden-Pflege bedeutet, dass eine Pflegehilfe im Haus oder der Wohnung der Pflegebedürftigen wohnen. Zu fest vereinbarten Zeiten unterstützen Sie  im Haushalt und versorgen die Pflegebedürftigen. Da sie mit im Haushalt leben, können sie nachts oder in Notfällen Hilfe leisten. 

Eine Pflegehilfe zu engagieren hat noch viele weitere Vorteile: 

  • Die gewohnte Umgebung gibt Halt: Mit zunehmendem Alter wird ein Ortswechsel schwieriger.
  • Zuhause bedeutet Lebensqualität: Die Zufriedenheit mit den eigenen vier Wänden steigt im Laufe eines Lebens
  • Unabhängigkeit hält gesund: Die Pflegehilfe kann auf die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen abgestimmt werden. Der Pflegebedürftige bleibt gefordert und kann seine Selbstständigkeit lange wahren. 
  • Kosten: Die häusliche Pflege ist zum Teil preiswerter. 
  • 24h -Pflege verschafft Flexibilität: Selbstverständlich arbeiten die Pflegehilfen nicht ununterbrochen, sondern entsprechend den gesetzlichen und arbeitszeitlichen Vorschriften. Da aber die Pflegehilfe bei Ihnen Zuhause wohnt, können die Pflegezeiten dem Bedarf individuell angepasst werden.

Nur Zuhause ist der Mensch ganz. 
Jean Paul. Dichter, Publizist und Pädagoge

Was bedeutet Pflegehilfe?

Die Leistungen der von uns vermittelten Pflegehilfen beinhalten haushaltswirtschaftliche Aufgaben, soziale Betreuung, Mobilitätsleistungen und die pflegerische Alltagshilfe:

 

  • Haushaltsführung: Unsere Pflegehilfen übernehmen die tägliche Haushaltfsführung. Sie kochen, kaufen ein, waschen, putzen oder bügeln und räumen auf. Leichte Gartenarbeiten sind ebenfalls selbstverständlich.
  • Soziale Betreuung: Die Folgen von Einsamkeit sind oft Depression oder Antriebslosigkeit. Nicht wenige Pflegebedürftige verlieren all ihren Lebensmut. Unsere Pflegehilfen leisten Gesellschaft, schenken Lebensqualität, Zufriedenheit und Lebensfreude. 
  • Notfallbetreuung: Wer im Notfall alleine ist, kann sich selbst keine Hilfe holen. Gut, wenn eine Pflegehilfe vor Ort ist, die in Notsituationen helfen kann. 
  • Mobilität: Einige Pflegebedürftige haben Probleme das Haus alleine zu verlassen. Das ist ein gorßer Einschnitt in die Lebensqualität und das soziale Umfeld. Unsere Pflegehilfen helfen beim Gehen oder Stehen, begleiten bei Arztbesuchen, unternehmen Spaziergänge oder Ausflüge und übernehmen Fahrdienste. 
  • Transferhilfen: Unsere Pflegehilfen unterstützen z.B. beim Aufstehen und Betten oder bei der Umlagerung vom Bett in den Rollstuhl. 
  • Pflegerische Alltagshilfe: Nicht nur das Haus, auch die Körper muss gepflegt werden. Unsere Pflegehilfen übernehmen alle Aufgaben der Grundpflege. Das umfasst die Körperpflege und Essenszubereitung sowie die Unterstützung bei der Nahrungs- und Getränkeaufnahme. Sie sorgen dafür, dass alle Medikamente rechzeitig und in der richtigen Dosis eingenommen werden, achten auf die Hygiene, richtige Bekleidung oder Inkontinenzversorgung. 

Welche zusätzlichen Pflegebausteine gibt es?

Wir bei ProDomo haben den Anspruch unsere Kunden zu entlasten und jedem Pflegebedürftigen das passende Angebot zu bieten. Daher ergänzen wir unser grundlegendes Betreuungs- und Pflegeangebot durch zusätzliche Leistungen, die Sie ganz nach Bedarf auswählen und nutzen können.  

  • Pro Domo Demenz Plus: Bessere Betreuung von Pflegebedürftigen mit Demenz durch unseren PREMIUM SUPPORT. Ihre Betreuungskraft wird durch Fachkrankenpfleger/innen durch eine detaillierte Situationsanalyse und den permanenten telefonischen Austausch zur Maßnahmensteuerung unterstützt. 
  • Pro Domo Kurzzeit: Um Betreuungslücken zu vermeiden vermitteln wir Ihnen Betreuungskräfte für die Kurzzeitpflege oder Urlaubsvertretungen. 
  • Pro Domo Express: Ermöglicht die Anreise einer Betreuungskraft innerhalb von 24 Stunden. Für sehr dringende Fälle sogar schon am gleichen Tag.
  • Pro Domo Med: Vermittlung von ausgebildeten Krankenschwestern (ohne Zulassung in Deutschland), für spezielle Fälle wie z.B. Einhaltung spezieller hygienischer Vorschriften. 
  • Pro Domo Intensiv: Speziell für Personen mit intensiven, arbeitsaufwendigen Pflegebedarf (z.B. aggressive Demenz, signifikante Nachteinsätze). 
Sie haben Fragen und möchten sich allgemein zum Thema Pflegehilfe informieren?

Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich.
06172 -
380 49 04
Jetzt anrufen
info@prodomo-
pflegehilfe.de
Email senden
Unsere Webseite nutzt Cookies, um diese für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Verstanden